Vignaioli per passione del 1954 a Bolgheri... Italian version    English version    Deutsh version
+39 0565 749752

Bolgheri, ToscanaBolgheri

Das Gebiet von Bolgheri, mittlerweile weltbekannt für die hohe Qualität seiner Weine und Olivenöle, befindet sich in der Alta Maremma. Es grenzt auf der einen Seite an das Tyrrhenische Meer und auf der anderen Seite an die Hügel der Gemeinde Castagneto Carducci, die die Ebene wie eine Barriere schützen und auf diese Weise ein weltweit einzigartiges Mikroklima erzeugen.

Das Klima

In der ganzen Ebene von Bolgheri ist die Lichteinstrahlung optimal, sowohl aufgrund der direkten Sonnenstrahlung als auch indirekt über die Reflektion durch das Meer. In diesem Mikroklima weht stets ein Windhauch, und während der heißen Augusttage kommen den Trauben die Meeresbrisen zugute. In der Nacht wird die Luft durch den frischen Wind abgekühlt, der von den Hügeln kommt.
Das jährliche Temperaturmittel beträgt etwa 15°C, von 5°C im Dezember / Januar bis 26-27°C im August. Die mittlere Niederschlagshäufigkeit beträgt etwa 600-650 mm im Jahr, wobei die Regenfälle statistisch gut verteilt sind: während der Entwicklung der Vegetation von März bis Juni regnet es häufig, in der Reifezeit gehen die Niederschläge auf ein Minimum zurück, und nach der Ernte setzen die Regenfälle wieder ein.
All dies bewirkt eine langsame und kontinuierliche Reifung der Trauben und führt zu konstanten Ernteergebnissen, bei denen sich alle Qualitätsmerkmale der Trauben harmonisch vereinigen und so den Weinen Substanz und Ausgewogenheit verleihen.

Terre del Marchesato, BolgheriDer Boden

Es ist ein reicher Boden mit einer ausgewogenen Mischung aus mittelschwerem Lehmboden und Kalkstein, der sehr effizient das winterliche Regenwasser speichern und es in den Trockenperioden des Sommers wieder abgeben kann, optimal für unsere Weinstöcke.